Die Geschichte eines Familienunternehmens…

Müller’s Gastronomie ist ein Familienunternehmen, das sich seit seinen Anfängen im Jahre 1992 von einer Schlachthofkantine zu einem beliebten Mittagsrestaurant für Jedermann entwickelt hat.

Christian Müller übernahm Anfang der 90er den Posten als angestellter Küchenchef der Allgäu-Fleisch-Kantine. Kurz darauf wurde er Geschäftsführer, und überzeugte nicht nur mit seiner Kochkunst – sondern ebenfalls mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis!

Neben den frischen und qualitativ hochwertigen Mittagsgerichten im Restaurant erweiterte Familie Müller Ende der 90er das Leistungsangebot, und Catering wurde fortan fester Bestandteil des Tagesgeschäfts. Neben der Belieferung von Betriebskantinen in Kempten und Umgebung, übernahm Familie Müller ebenfalls die Bewirtung von Betriebsfesten, sowie privaten Veranstaltungen.

Mit dem Umzug des Restaurants von der alten Schlachthofkantine in den ehemaligen Alllgäu Fleisch Einzelhandel in 2011 waren Müller’s Gastronomie neue Möglichkeiten offengelegt. Das neu renovierte Mittags-Restaurant steht neben der guten Erreichbarkeit in erster Linie für Frische, Qualität, und Erholung.

Seit 2012 bewirtet Müller’s Gastronomie außerdem die Festhalle in Dietmannsried.

So wuchs das Team von Müller’s Gastronomie von anfänglich 3 Mitarbeitern auf heute 10 fest angestellte Mitarbeitern an.